Finnland - Land der Oper -

19 Essays zur zeitgenössischen Oper

Arvostele ensimmäisenä tämä tuote

17,95 €
Toimitusaika-arvio: 7 - 9 päivää
  • Kansityyppi: pehmeäkantinen
  • Kieli: saksa
  • Vuosi: 2014
  • Sivut: 232

Lisätiedot

Finnland ist ein Opernland. Nirgendwo sonst sind in den letzten Jahrzehnten weltweit im Vergleich zur Einwohnerzahl so viele zeitgenössische Opern auf die Bühne gebracht worden wie in Finnland. Das Publikum ist aufgeschlossen und interessiert - und stolz auf die hochstehende Musikkultur. Aber was heißt es, Schöpfer eines Werkes, Komponist in Finnland und in einer globalisierten Gesellschaft zu sein? Jetzt sind die Komponisten selbst am Wort! In der von Elke Albrecht und Eeva-Taina Forsius-Schibli herausgegebenen Essaysammlung findet der Leser neben Fakten und aktuellen Informationen zusätzlich viele Überlegungen der Komponisten zur Operngeschichte und den Grundlagen der Opernästhetik. Gleichzeitig eröffnet sich dem Leser eine einzigartige Möglichkeit, am vielfältigen Kompositions- und Produktionsprozess des Gesamtkunstwerks Oper Anteil zu nehmen, sowie die Bedeutung des Erfolgs ebenso wie die Schattenmomente des Künstlerdaseins nahe mitzuerleben. Mit Beiträgen von Kalevi Aho, Atso Almila, Markus Fagerudd, Paavo Heininen, Mikko Heiniö, Heinz-Juhani Hofmann, Pekka Jalkanen, Olli Kortekangas, Juha T. Koskinen, Ilkka Kuusisto, Timo-Juhani Kyllönen, Jukka Linkola, Uljas Pulkkis, Veli-Matti Puumala, Einojuhani Rautavaara, Herman Rechberger, Kaija Saariaho, Aulis Sallinen und Tapio Tuomela sowie einem Vorwort von Jorma Silvasti.

Lisätiedot

Kuvaus Finnland ist ein Opernland. Nirgendwo sonst sind in den letzten Jahrzehnten weltweit im Vergleich zur Einwohnerzahl so viele zeitgenössische Opern auf die Bühne gebracht worden wie in Finnland. Das Publikum ist aufgeschlossen und interessiert - und stolz auf die hochstehende Musikkultur. Aber was heißt es, Schöpfer eines Werkes, Komponist in Finnland und in einer globalisierten Gesellschaft zu sein? Jetzt sind die Komponisten selbst am Wort! In der von Elke Albrecht und Eeva-Taina Forsius-Schibli herausgegebenen Essaysammlung findet der Leser neben Fakten und aktuellen Informationen zusätzlich viele Überlegungen der Komponisten zur Operngeschichte und den Grundlagen der Opernästhetik. Gleichzeitig eröffnet sich dem Leser eine einzigartige Möglichkeit, am vielfältigen Kompositions- und Produktionsprozess des Gesamtkunstwerks Oper Anteil zu nehmen, sowie die Bedeutung des Erfolgs ebenso wie die Schattenmomente des Künstlerdaseins nahe mitzuerleben. Mit Beiträgen von Kalevi Aho, Atso Almila, Markus Fagerudd, Paavo Heininen, Mikko Heiniö, Heinz-Juhani Hofmann, Pekka Jalkanen, Olli Kortekangas, Juha T. Koskinen, Ilkka Kuusisto, Timo-Juhani Kyllönen, Jukka Linkola, Uljas Pulkkis, Veli-Matti Puumala, Einojuhani Rautavaara, Herman Rechberger, Kaija Saariaho, Aulis Sallinen und Tapio Tuomela sowie einem Vorwort von Jorma Silvasti.
Toimitusaika 7 - 9 päivää
Kustantaja Muusakirjat
Toimittaja Forsius-Schibli, Eeva-Taina - Albrecht, Elke
Sidosasu pehmeäkantinen
Sivumäärä 232
ISBN 9789526824406
Ilmestymisvuosi 2014
Tilausnumero 8357471
Asiasanat estetiikka, historia, ooppera, oopperat, Suomi, säveltäjät, säveltäminen, tietokirjallisuus
Alanimike 8357471

Arvostelut

Kirjoita oma arvostelusi

Arvosteltava tuote: Finnland - Land der Oper

Miten arvioisit tämän tuotteen? *

1 tähti 2 tähteä 3 tähteä 4 tähteä 5 tähteä

Kirjaudu

Jos sinulla on jo tunnukset, ole hyvä ja kirjaudu sisään.

Jos sinulla ei vielä ole tunnuksia uuteen verkkokauppaan, rekisteröidy tästä

* Vaaditut tiedot