Und frei erklär ' ich alle meine Knechte " - Christel Björkstrand

höflichkeit als Ausdruck sozialer Utopie in Schillers Drama Wilhelm Tell

Arvostele ensimmäisenä tämä tuote

56,95 €
Toimitusaika-arvio: 3 - 4 viikkoa
  • Tekijä: Björkstrand, Christel
  • Kansityyppi: pehmeäkantinen
  • Kieli: englanti
  • Vuosi: 2014
  • Sivut: 459

Lisätiedot

Das Thema meiner Abhandlung ist Höflichkeit als Ausdruck sozialer Utopie. Dies wird an Friedrich Schillers letztem vollendeten Drama Wilhelm Tell gezeigt. Im Zentrum steht die Frage, wie sich der Prozess der Veränderung der Distanz zwischen den Landleuten udn dem Adel im Detail vollzieht. Fur die Analyse wird die linguistische Theorie von Brown udn Levinson Politeness. Some universals in language usage (1978, 1987) verwendet. Gezeigt wird, dass die topie einer Gesellschaft von Gleichen angefangen von der Aufzählung der handelnden Personen am Anfang uber die Makrostruktur des Auftretens des gesellschaftlichen Gruppen udn der Kommunikation zwischen Adel und Landleuten bis in die Mikrostruktur der Strategien der Höflichkeit ein konsistentes Gewebe bildet. In diesem entwickelt sich die Utopie eines gewaltfreien, gesellschaftlichen Wandels einer bis heute wohl nicht erreichten, humanen, auf Solidarität basierten Gesellschaft. Die linguistisch ermittelten Ergebnisse werden uber einen Ruckgriff auf Schillers Quellen und einen bisher weniger beachteten zeitgenössischen Diskurs abgesichert.

Lisätiedot

Kuvaus Das Thema meiner Abhandlung ist Höflichkeit als Ausdruck sozialer Utopie. Dies wird an Friedrich Schillers letztem vollendeten Drama Wilhelm Tell gezeigt. Im Zentrum steht die Frage, wie sich der Prozess der Veränderung der Distanz zwischen den Landleuten udn dem Adel im Detail vollzieht. Fur die Analyse wird die linguistische Theorie von Brown udn Levinson Politeness. Some universals in language usage (1978, 1987) verwendet. Gezeigt wird, dass die topie einer Gesellschaft von Gleichen angefangen von der Aufzählung der handelnden Personen am Anfang uber die Makrostruktur des Auftretens des gesellschaftlichen Gruppen udn der Kommunikation zwischen Adel und Landleuten bis in die Mikrostruktur der Strategien der Höflichkeit ein konsistentes Gewebe bildet. In diesem entwickelt sich die Utopie eines gewaltfreien, gesellschaftlichen Wandels einer bis heute wohl nicht erreichten, humanen, auf Solidarität basierten Gesellschaft. Die linguistisch ermittelten Ergebnisse werden uber einen Ruckgriff auf Schillers Quellen und einen bisher weniger beachteten zeitgenössischen Diskurs abgesichert.
Toimitusaika 3 - 4 viikkoa
Kustantaja Åbo Akademis Förlag
Tekijä Björkstrand, Christel
Sidosasu pehmeäkantinen
Sivumäärä 459
ISBN 9789517657266
Ilmestymisvuosi 2014
Tilausnumero 8339930
Kuvitus " - Taulukoita, väri" -
Asiasanat tietokirjallisuus
Alanimike 8339930
Kieli - lisätieto " - monikielinen, ruotsi, saksa" -

Arvostelut

Kirjoita oma arvostelusi

Arvosteltava tuote: Und frei erklär ' ich alle meine Knechte "

Miten arvioisit tämän tuotteen? *

1 tähti 2 tähteä 3 tähteä 4 tähteä 5 tähteä

Kirjaudu

Jos sinulla on jo tunnukset, ole hyvä ja kirjaudu sisään.

Jos sinulla ei vielä ole tunnuksia uuteen verkkokauppaan, rekisteröidy tästä

* Vaaditut tiedot